Chor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen St. Matthew´s Choir

WILLKOMMEN

beim St. Matthew´s Choir in Rodenkirchen/Wesermarsch Wir sind ein moderner, junger Chor der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen. Kommen Sie zu uns! Im Vordergrund bei uns steht: „Singen soll Freude bereiten“. Die Chorproben finden in lockerer ungezwungener und sehr freundlicher, offener  Atmosphäre statt. Das sorgt für eine gute Stimmung. Unser Chorleiter sagt, dass kontinuierliche Chorarbeit natürlich  zielführender ist, wenn alle Chormitglieder regelmäßig zur Probe kommen. Das ist aber für den Einzelnen nicht immer möglich. Manchmal haben eben andere Dinge wie Beruf, Kinder, Urlaub und sonstige Gründe Vorrang. Daher gibt es keine generelle Pflicht zur Probenteilnahme. Vor Auftritten und Konzerten sind die Proben, vor allem die Haupt- und Generalprobe für alle die am Konzert oder Auftritt teilnnehmen, jedoch Pflicht. Schräge Töne: Warum kann nicht jeder singen? Wir tun es in der Badewanne, im Auto und im Bierzelt: Wir singen aus voller Brust. Doch nicht bei jedem erzeugen die Sangeskünste Begeisterung. Warum nur singen manche Menschen besser und andere schlechter? Und warum singen wir überhaupt? Wir kennen sie zur Genüge, die gesanglichen Leistungen einiger Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ oder „Popstars“. Sie plärren, röhren und schreien – und verfehlen die Töne. Doch sie merken es nicht, weil sie sich selbst anders wahrnehmen als wir. Warum aber ist das so? Die Antwort liegt in unserem Gehör. Neben dem sichtbaren äußeren Ohr hat der Mensch ein inneres Ohr. Dieses bestimmt, wie man sich selbst hört. Doch diese Eigenwahrnehmung ist subjektiv – und kann täuschen. Denn wir nehmen den Schall nicht nur über die Luft wahr, sondern zusätzlich über das Körpergewebe, das ihn direkt an das Innenohr weiterleitet und dabei filtert. So  hören wir uns selbst anders, als uns andere hören. Die Anlagen hat jeder Wenn wir singen, strömt die ausgeatmete Luft durch die Bronchien in die Luftröhre. An ihrem oberen Ende befindet sich der Kehlkopf mit den Stimmlippen. Die Atemluft strömt durch einen Spalt zwischen ihnen hindurch, und die Stimmbänder schwingen wie die Saiten einer Gitarre. So entsteht ein Klang, der so genannte Primärklang, der wiederum durch den Resonanzraum geformt wird – der Sekundärklang. Beim Menschen fungieren Nase, Rachen, Mund und Lippen als Resonanzraum. Er kann so verändert werden, dass wir verschiedene Klänge bilden können.  Wie gut jemand singen kann, hängt zunächst zwar von bestimmten körperlichen Merkmalen ab, zum Beispiel Größe, Form und Gewebe-Eigenschaften von Brustkorb, Kehlkopf, Rachen-, Mund- und Nasenraum. Und vielen Menschen werden tatsächlich mit ihrem Gesangstalent geboren. Grundsätzlich aber hat jeder die Voraussetzungen zum Singen, und mit entsprechender Übung kann fast jeder ein zumindest mittelmäßiger Sänger werden. Der Mut, es auszuprobieren, lohnt sich – Studien haben bewiesen, dass Singen glücklich macht. Auch gute Stimmen können verkümmern Beim Singenlernen und auch bei der Gehörschulung spielt das soziale Umfeld eine große Rolle. Experten halten es deshalb für wichtig, mit den Kindern in Familie, Kindergarten und Schule zu singen, so dass Stimme und Gehör von Anfang an gefördert werden. Und auch professionelle Sänger müssen ihre Stimme fit halten. Außerdem beeinflussen auch psychische Faktoren unseren Stimmklang – unser Wohlbefinden zum Beispiel. So kann auch eine schöne Naturstimme verkümmern, wenn die gesangliche Übung fehlt. Quelle: http://www.msn.com/de-de/nachrichten/wissenundtechnik/schr%C3%A4ge-t%C3%B6ne-warum-kann-nicht-jeder-singen/ar-AAsBDGI?li=AAaxdRI&ocid=spartandhp  Kommen Sie einfach zu einer Chorprobe! Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie singen können! Der Höhepunkt unserer Chorarbeit 2017 ist die von Alfons Faß komponierte „Missa Jubilate Deo“ Die Uraufführung war am 5. November 2017 in der St.-Mathäus-Kirche. Gemeinsam mit der Blexer Kantorei wurde dieses große Werk aufgeführt. mehr Info
Termine Besuchen einen Auftritt oder ein Konzert von uns. Sie werden begeistert sein. Alle unsere Konzerte haben freien Eintritt 2017 Mai 07.05. 15 Uhr Teilnahme beim Konzert des Kirchenchores zum 70-jährigen Bestehen. mit dabei: St. Matthäus Kirchenchor, Kinderchor der Singgemeinschaft Stadland „Die Finken“, Singkreis Schwei, Gemischter Chor „Cantamare“, Singgemeinschaft Stadland 27.05. 11 Uhr Auftritt zur Eröffnung des Abser Hafenfestes während der Eröffnungsandacht durch die Kirchengemeinde (Pfrn. Birgit Faß) Anschließend: Konzertmatinee bis 12 Uhr Juni Juli 23.07. 10 Uhr Singen im Gottesdienst der Trinitatis-Kirche in Jade August 11.08.  ab 14 Uhr Auftritt beim Sommerfest unserer Kirchengemeinde September 10.09. 10 Uhr Singen zur Finissage der Ausstellung i. d. St.-Matthäus-Kirche 24.09. 11 Uhr Singen beim 4. Markt-Gottesdienst im Festzelt auf dem „Roonkarker Mart“ Oktober 22.10. 15 Uhr Teilnahme beim Konzert der Singgemeinschaft Stadland November 5.11. 17 Uhr  Uraufführung „Missa Jubilate Deo“ - Moderne Messe von Alfons Faß Ausführende: St. Matthew´s Choir Kantorei Blexen Electronic Orchestra: Einspielung der Instrumente und Rhythmen auf Yamaha Workstation Tyros 5     mehr Info 2018 Januar 07. Januar 10 Uhr Singen beim Neujahrsempfang in der St.-Matthäus-Kirche gemeinsam mit dem St.-Matthäus-Kirchenchor Februar 11. Februar 10 Uhr Singen im Karnevals-Gottesdienst März So. 04. 17 Uhr Konzert „Querbeet“ April So. 29.04. 17 Uhr Frühjahrskonzert mit Gastchören Mai Sa. 26.05. 10 Uhr Teilnahme beim Abser Hafenfest 2018 Juni Sa. 23.06. 14 Uhr Singen beim Gemeindefest der St.-Mattäus-Kirchengemeinde September So. 23.09. 11 Uhr Singen zum Markt-Gottesdienst im Festzelt Dezember So. 09.12. 17 Uhr Weihnachtskonzert in der St.-Matthäus-Kirche

Repertoire

Hier finden Sie ein kleine Auswahl unseres Repertoirs Diese Seite ist noch Baustelle. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Auszug aus unserem Repertoire Worldmusic Thank you for the music The Lord bless you and keep you And we sing glory Let us stand Come all who thirst Gospel & Spiritual Lean on me - St. James infirmry blues - The ribber of Jordan - This little light of mine - Let my light shine bright Old folks at home - Heaven is a wonderful place - Oh the glory of his presence - Rock my soul - Rise and shine u.a. Church & World Pop California Dreaming - Let us break bread together - And we sing glory - Du bist heilig - Litle Ship - Flying free Thank you for the music - Der Segen - Let us stand - Singing all together - The Lord bless you and keep you You are holy - Conquest of paradise - We shall overcome u.a. Country Take me home (Country roads) u.a. Film & Musical Halleluja - Fly with me (Lena´s Sang) Modern Classic Müde bin ich geh zur Ruh - Missa Jubilate Deo

Kontakt

Chorproben: Montags um 20 Uhr Chorleiter: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen: Alfons Faß Gemeindebüro Schulstr. 5 Schulstr. 5 26935 Rodenkirchen 26935 Rodenkirchen Tel.: 04732 - 72 99 164 Tel.: 04732 - 83 93 Fax: 04732 - 72 99 249 Fax: 04732 - 20 15

Über uns

St. Matthew´s Choir

Der Chorleiter

Alfons Faß Am 28. Oktober 2013 gründete A. Faß den St. Matthew´s Choir als kirchlich/weltlichen, überwiegend in englischer Sprache singenden Chor. Kurzvita: Mit 6 Jahren Ausbildung im Fach Klavier am Bergischen Landeskonservatorium  in Wuppertal Chorleitertätigkeiten: seit 1984 Instrumente: Klavier, Keyboard, Gitarre, Klarinette seit 1996: Komponist, Texter und Arrangeur Werke: geistliche sowie weltliche Chormusik, Musicals, Messen Sängerinnen und Sänger Sopran: Antje, Ingrid, Inge, Rebecca, Manuela, Christa, Beate, Stefanie, Sigrid, Andrea, Inga, Jana. Alt: Christa, Petra, Lore, Maren, Ursula, Sonja, Verena, Silvia, Doris, Beatrice, Alrun, Julia, Tenor/Barriton:   Frauke, Anja, Andreas, Kai, Christoph, Ralph Bass: zur Zeit nicht besetzt

Der Chor

Vita des Chores Gründung: November 2013  im Auftrag der Ev.- Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen Chorleiter: Alfons Faß Mitglieder: zur Zeit: 28 Sängerinnen und Sänger Eintrittsalter: mindestens 18 Jahre - nach oben keine Grenzen Chorbeiträge: Keine Chorbeiträge! Stimmlagen: Sopran - Alt - Tenor - Bass Begleitinstrument: Klavier oder Yamaha Tyros 5 - teilweise mit Unterstützung von Querflöten und Cello. Arrangement der Musikstücke: Alfons Faß (Rodenkirchen) 1. Auftritt (Premiere): 26. Januar 2014 im Gemeindehaus der St. Matthäus-Kirche 1. Konzert: 1. März 2015 in der St. Matthäus-Kirche Chorreisen: 2015 Zum Familien-Gottesdienst in der Marienkirche Schillig 2016 Open-Air-Gottesdienst und Konzerte in Horumersiel Mini-Konzert auf dem Fahrgastschiff „Jens Albrecht“ auf der Nordsee 2017 Missa Jubilate Deo (Uraufführung der modernen Messe von Alfons Faß mit St. Matthew´s Choir Rodenkirchen und der Kantorei Blexen in der St.-Matthäus-Kirche, Gesamtleitung: Alfons Faß) Repertoir: Gospel - Spiritual - Rock - Pop - Folk - Motown - Klassik - Messen Für unser nächstes Projekt Dringend gesucht: Sänger und Sängerinnen für die Stimmlagen: Tenor und Bass! Wir proben: Montags 20 Uhr im Gemeindehaus Schulstr. 5, 26935 Rodenkirchen

Missa Jubilate Deo

Moderne Messe von Alfons Faß Standing Ovations zur Uraufführung der Messe.

Missa Jubilate Deo - Hörproben

Hier können Sie sich Hörproben des Konzertes anhören. Demnächst ist das Konzert als Live-Mitschnitt auf CD zu bekommen. Die Benachrichtigung erfolgt rechtzeitig. Kyrie Gloria Credo Sanctus Benedictus Agnus Dei Die „Missa Jubilate Deo“ ist eine moderne Rock & Pop Messe in lateinischer und deutscher Sprache, getextet und komponiert von Alfons Faß. Die Uraufführung war am 5. November um 17 Uhr in der St.-Matthäus-Kirche Pressekritik nach der Aufführung 07.11.2017 Tosender Applaus für Messe 07.11.2017 Video zur Missa Jubilate Deo „Ich könnte euch alle knuddeln“ Video zur Missa Jubilate Deo 03.11.2017 Video zur Missa Jubilate Deo Vom Mittelalter zur Moderne Video zur Missa Jubilate Deo 02.11.2017 Klassik trifft auf Rock und Pop zum Abschluss des Jubiläumsjahres: 500 Jahre Martin Luther Die „Missa Jubilate Deo“ von Alfons Faß entstand in den Jahren 2016 und 2017 zum 500. Reformationsjubiläum von Martin Luther. Dem Anlass entsprechend verbinden sich in dieser modernen Komposition die traditionellen lateinischen Messetexte mit Versen aus den biblischen Psalmen, die Martin Luther ins Deutsche übersetzt hat. Durch dieses Zusammenspiel über Sprachgrenzen, Kulturräume und Entstehungszeiten hinweg, entfalten die Texte der Messe einen ungeahnten Gegenwartsbezug. Auch musikalisch ist die „Missa Jubilate Deo“ eine Verbindung von Mittelalter und Moderne: In der Komposition für Gemischten Chor finden sich klassische Anteile, die an Samuel Scheid und Johann Sebastian Bach erinnern, ebenso wie Elemente aus der Rock- und Pop-Musik. Passagen für Chor und Solostimmen wechseln einander in einem harmonischen Gefüge ab und bringen die Botschaft der Reformation zeitgemäß zum klingen. Die „Missa Jubilate Deo“ kann mit klassischem Orchester und Band, aber auch mit Orchestral-Keyboard aufgeführt werden. Alfons Faß, Jahrgang 1948, begann seine musikalische Ausbildung bereits im Kindesalter am Bergischen Konservatorium in Wuppertal. Zu seinem Schwerpunktfach, dem klassischen Klavierspiel, kam in der Jugendzeit noch das moderne Gitarrenspiel in einer Rockband. Auch dem Chorgesang und insbesondere der Kirchenmusik in ihren vielfältigen Facetten war er stets verbunden. Die „Missa Jubilate Deo“ ist sein erstes größeres Werk für Gemischten Chor. Presse - Bilder Berichte der Tageszeitungen der Wesermarsch    

Fotoarchiv

Das Fotoarchiv wird neu erstellt. Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Zum Verößern klicken Sie bitte auf das Bild. Das Copyrigt liegt jeweils beim Unterzeichner. Jahrgänge: 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017

2017

22.10.2017 Teilnahme beim Herbstsingen der Singgemeinschaft Stadland in der St.-Matthäus-Kirche Das Herbstsingen der Singgemeinschaft Stadland, an dem wir mit unserem Chor teilnahmen, war ein Erfolg. In der gut gefüllten S.-Matthäus-Kirche herrschte eine gute Stimmung bis zum Schluß. 27.05.2017 Hafenfest im Abser Sielhafen 26.03.2017 Konzert in der St.-Matthäus-Kirche mit Kinderchor „Die Finken“
Gästebuch Gästebuch
Video zur Missa Jubilate Deo Video zur Missa Jubilate Deo
 Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen - St. Mathew´s Choir
Für unser nächstes Projekt Dringend gesucht: Sänger und Sängerinnen für die Stimmlagen: Tenor und Bass! Wir proben: Montags 20 Uhr im Gemeindehaus Schulstr. 5, 26935 Rodenkirchen